Active Kids

Das Projekt „Aktiv Kids“ wurde Ende 2007 gestartet und ist im September 2009 abgeschlossen worden. Diese Maßnahme richtete sich an Kinder und Jugendliche zwischen 3 und 6 Jahren, die in der Siedlung Wittenberger Weg in Düsseldorf Urdenbach leben. Es war ein offenes, interkulturelles Angebot.


Dieses Sport- und Bewegungsangebot fand in der Kindertagesstätte Wittenberger Weg 108 des SKFM Düsseldorf statt. Die Finanzierung des Projektes hatte der Caritasverband Düsseldorf übernommen. Der Judo-Sport-Verein Düsseldorf e.V. war für die Durchführung der einzelnen Bewegungs- und Sporteinheiten zuständig.


Das primäre Ziel des Bewegungstrainings „Aktiv Kids“ war, die harmonische, individuell-ganzheitliche Entwicklung der Kinder und die Entfaltung ihrer Persönlichkeit zu fördern. Ferner stand die Vermittlung von Selbstbewusstsein und sozialen Schlüssel-qualifikationen im Mittelpunkt.

 

Weitere Ziele waren:

  • vorhandene Aggressionen und Frustrationen durch Bewegungsspiele gewaltfrei abbauen
  • trainiren und erweitern körperlicher Fähigkeiten
  • körperliche Grenzen kennen und eigene Fähigkeiten einschätzen lernen
  • fördern der Gesundheit und ganzheitlichen Entwicklung durch das sportliche Bewegungsangebot „Aktiv Kids“

 

Dieses Bewegungsangebot wurde auf den Bedarf für Kinder dieser Altersspanne, unter Berücksichtigung der sozialen, kulturellen und familiären Hintergründe ausgearbeitet und umgesetzt. Durch spielerische Angebote kamen Kinder ungezwungen in Kontakt, es verringerte Sprachbarrieren und Schwellenängste und bereitete so parallel den Weg für eine gezielte Drogenprävention. Für die Altersspanne wurden Gymnastikübungen, Spiele für ein Ausdauertraining und Bewegungsspiele zur Steigerung von Konzentration und Reaktion ausgewählt. Durch das Gruppenangebot wurden Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Rücksichtsnahme und Respekt geschult.